Wir machen das Tor!
Seit über 40 Jahren
Als führender Hersteller von Sportgeräten aus Aluminium in Europa gehen wir mit unserer Firma Haspo Sportgeräte in das 41. Jahr unseres Bestehens. Mit der Entwicklung unserer Sportgeräte setzen wir Akzente. Der Name Haspo steht für Qualität und Zuverlässigkeit.

Sportgeräte produziert in Deutschland
Wir arbeiten ständig an der Verbesserung, Weiter- und Neuentwicklung unserer Produkte. So ist es möglich, Sportgeräte auf höchstem Niveau herzustellen. Dies gelingt uns durch den Einsatz hochwertiger Materialien und qualifizierter Arbeitskräfte am Standort Deutschland. Dies bringen wir auch durch die Verwendung des Logos ›Sports made in Germany‹, welches vom Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e. V. (BSI) eingeführt wurde, zum Ausdruck.
Imagefilm
Unternehmen

Wir machen das Tor!
Willkommen auf der Internetseite von www.haspo.de

DE EN

Sportgeräte produziert in Deutschland

Willkommen in der Welt des Sports

Sportgeräte produziert in Deutschland

Die Firma Haspo Sportgeräte wurde von Günter Lawes zusammen mit einem Partner am 1.1.1976 gegründet. Gearbeitet wurde zusammen mit drei Mitarbeitern auf einer angemieteten Produktionsfläche von 600 m². Das Produktionsprogramm umfasste 20 verschiedene Geräte.

Aufgrund eines stetig gestiegenen Platzbedarfs wurde der Entschluss zum Bau einer eigenen Produktionsstätte getroffen. Im Frühjahr 1979 wurde ein Grundstück von 5.000 m² im Johannisweg im Ort Rhüden erworben. Die Fertigstellung der Produktionsstätte in der Größe von 2.500 m² erfolgte im Juni 1980.

Durch die ständige Erweiterung des Produktionsprogramms stieg die Anzahl der Mitarbeiter entsprechend.

Ab Anfang 1991 führte Günter Lawes das Unternehmen zusammen mit einem neuen Partner. Durch das stetige Wachstum begründet, wurde im Jahr 1993 die Produktionsfläche um weitere 1.000 m² erweitert. Ende 2000 führte dies dazu, dass eine benachbarte Produktionsstätte gekauft und damit dem erhöhten benötigten Platzbedarf Rechnung getragen wurde.

Steffan Lawes, Sohn des Firmengründers, nahm seine Tätigkeit am 1.1.1997 auf. Neben Günter Lawes und seinem Partner wurde Steffan Lawes ab 1.1.1999 geschäftsführender Gesellschafter. Seit dem 1.1.2009 ist er alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.

Aktuell werden auf einer Produktionsfläche von über 6.000 m² und einem Grundstück von über 20.000 m² zusammen mit 30 Mitarbeitern 250 verschiedene Produkte gefertigt.